top of page

DIE STORY

LOG LINE

Vier Jugendliche verbringen ihren Winterurlaub in einer abgelegenen Alphütte, als sie am Weihnachtsabend von einer riesigen Lawine begraben werden und gemeinsam mit dem Hüttenwart um ihr Überleben kämpfen müssen.

WORUM GEHT'S

In einer Alphütte verbringen vier Jugendliche ihren Winterurlaub, während die aufkommenden Spannungen innerhalb der Gruppe und mit dem Hüttenwart allmählich eskalieren. Ein heftiger Schneesturm löst am Weihnachtsabend eine gewaltige Lawine aus, die die Hütte unter sich begräbt. Inmitten der eisigen Kälte und des erstickenden Schnees beginnt ein dramatischer Überlebenskampf. Sie stehen vor der bisher grössten Herausforderung ihres Lebens, während die Zeit gnadenlos verstreicht. Die Frage hängt bedrohlich in der Luft: Werden dies ihre letzten Weihnachten sein?

Plakat vom Film THE VERY LAST CHRISTMAS
ZIEL

Der Film soll den Zuschauer herausfordern, sich Gedanken zu machen, was im Leben wirklich zählt. Die grosse Frage, die sich stellt: Wie verhalte ich mich und was zählt noch, kurz bevor ich sterbe? Viele Dinge werden im Angesicht des Todes unwichtig. Andere Werte und Fragen sind plötzlich entscheidend. Diese Erkenntnisse lassen uns in der Gegenwart auf eine veränderte und bewusstere Art und Weise leben.

Weitere Infos zum Projekt findest du hier im Zeitungsartikel vom St. Galler Tagblatt oder gönne dir einen Einblick in die Drehaufnahmen auf unserem Insta-Profil

bottom of page